SAI Streich Historie

  • 1997

    Aus der Niederlassung Cottbus wird ein eigenständiges Architekturbüro. Nahezu gleichzeitig eröffnet SAI ein Architekturbüro in Danzig.

  • 1994

    Das Architekturbüro Hellmut Streich wird in eine GmbH mit dem Namen SAI Streich planen + bauen umgewandelt.

  • 1993

    Durch einen tragischen Unfall kommt der Unternehmensgründer Hellmut Streich ums Leben. Die Unternehmensleitung übernehmen Michael Streich, Gerd Oesterwind und Werner Schulz.

  • 1992

    Mit der Eröffnung einer Niederlassung in Cottbus stetzt Streich ein Zeichen für das Engagement in den neuen Bundesländern.

  • 1988

    Als eines der ersten Architekturbüros setzt SAI Streich auf CAD. Ein AVA-Programm zur Kostenkontrolle ist zu dieser Zeit schon im Einsatz.

  • 1960

    Sechs Jahre nach der Gründung kann Streich bereits auf eine betreute Bausumme von rund 20 Millionen Mark zurückblicken

  • 1957

    Das junge Architekturbüro etabliert sich als Vertragsarchitekt für einen namhaften Mineralölkonzern und wird mit dem Bau von Tankstellen in der Region beauftragt.

  • 1954

    Der Unternehmensgründer Hellmut Streich eröffnet nach Abschluß seines Studiums ein Architektur-Büro in Bielefeld. Erste kleinere Aufträge erhält Streich von der Stadt Bielefeld.